Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    cloeisalive

    - mehr Freunde




  Links
   Things that suck!
   Awesome




  Letztes Feedback
   13.03.13 05:48
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:49
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:49
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:49
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:49
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:50
    Beats by dre beats by dr



http://myblog.de/togrowdown

Gratis bloggen bei
myblog.de





Facefu(oo)ck

Während man sich im 19ten Jahrhundert noch über die ersten Telegrafen und darüber, nicht mehr dreitägige Kutschfahrten zu Verwandten unternehmen zu müssen freute, teilt heute Kurt Knoblauch Valentina Lenoga auf ihrer Facebookseite mit, dass ihm ihr neues Profilfoto von rechts schräg oben gefällt. Plötzlich glauben Menschen, man dürfe das regelmäßige Hochladen von Bildern seines Mittagsessen als erwähnenswertes Hobby nennen und geben im Internet so viel von sich preis, dass sie genauso gut in einem Glashaus wohnen könnten. Wer das kritisiert wird dann als Hinterwäldler abgetan und erfährt, wenn er Pech, hat nichts mehr von Geburtstagseinladungen oder sonstigen sozialen Events. Überhaupt scheinen soziale Kontakte nur noch aus der Steckdose und einem virtuellen Speicherplatz zu bestehen. Im Café sitzen die Menschen nicht mit ihren Freunden, sondern mit ihren Laptops und beziehen Internet über W-LAN zu einem fettarmen Latte Macchiato. Dank Facebook und Co. wissen wir nun wenn dem Freund eines Freundesfreund ein Furz quer liegt und können ihm mit Hilfe eines Buttons mitteilen, was wir davon halten, yay -.- Soziale Netzwerke schön und gut, natürlich ist es toll wenn man einer entfernt lebenden Freundin Bilder von den ersten Schritten des eigenen Kindes zeitnah hochladen kann. Dann aber bitte nicht die Privatsphäre außen vor lassen, sonst hat man ganz schnell eine Wichsvorlage für Pädophile ins Internet gestellt oder dem Chef einen Kündigungsgrund gegeben, wenn er Partybilder von den Tagen findet, an denen man angeblich krank war. Also Augen auf im Internet und nicht gleich vor allen die Hosen herunter lassen.
23.3.11 12:44
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.4.11 12:32)
Hinzu kommt der Gruppenzwang.

Viele aus meiner Familie/Freindeskreis laden mich wiederholt dazu ein Mitglied in diesem Internetverein zu werden. - Ich weigere mich trotzdem.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung